Mittwoch, 20. Februar 2019

Monatsabschluß Januar 2019

ⓒBy Laufmasche ART 2019

Mein Portfolio steht.
Davon war ich vor ein paar Monaten noch weit entfernt.
Und die ersten Dividendenzahlungen gab es im Januar ja auch. Auf eine gute Zusammenarbeit in den nächsten 17 Jahren. 

Und bei euch so??
Andrea










Sonntag, 17. Februar 2019

Bild zum Sonntag



ⓒ By Laufmasche ART 2019


Kaum zu glauben. Alles passt zusammen. Und bringt einen immer näher ans Ziel. Volle Punktzahl für die Zukunft.

Andrea

Sonntag, 10. Februar 2019

Bild zum Sonntag

ⓒ By Laufmsche ART 2018


Es war traumhaft im Art nouveau Palace Hotel in Prag. Der Gang steht für den Weg den ich noch vor mir habe. Aber immerhin weiß ich jetzt schon mal wo es lang geht.

Sonntag, 3. Februar 2019

Bild zum Sonntag




ⓒ By Beziehungsinvestoren 2019
Diesmal was ganz Anderes.

Vielen Dank für diesen motivierenden Gewinn an die Beziehungsinvestoren.

Die Überschrift ergänzt den Buchtitel auf eine wirklich geniale weise.

Andrea

Diese Seite beinhaltet einen Affiliate Link, Ihr unterstützt damit mich und meinen Blog.

Freitag, 1. Februar 2019

Die Dividendenwutz Januar 2019

ⓒ By Laufmasche ART 2019

Das ist meine Dividendenwutz. Sie wird mich durch das ganze Jahr begleiten. Diagramme und Tabellen sind aufschlussreich. Aber eine Wutz ist motivierender, weil greifbar. 
Nachdem mein Portfolio fürs erste steht und ich Challenges echt gut finde.

Steht die Dividendenwutz für meine durch Zinsen und Dividenden erwirtschaftete Einnahmen.

Der Januar startet mit 
11,92 €uro

Das ist mehr als in den letzten 5 Jahren mit irgendwelchen Sparbüchern. Umgerechnet in Lebenszeit etwas mehr als 60 Minuten. Ich freue mich schon auf die nächsten Monate.

Zu Risiken und Nebenwirkungen übernehme ich keine Verantwortung.


Andrea


Donnerstag, 31. Januar 2019

Neustart

ⓒ By Laufmasche ART 2016


Nach meiner Trennung im April 2016 hat es etwas gedauert, aber mit der Zeit wurde ich immer Sicherer. Und meine ersten Ziele konnte ich ziemlich zeitnah umsetzen. Es war sozusagen ein Durchstarten. Nämlich Wünsche und Träume erfüllen.

Das erste war ein Zimmertausch mit meinem Kurzen, Schlafzimmer gegen Kinderzimmer. Back to the roots. Nach 25 Jahren Ehebett wieder auf 90 cm Bett gewechselt.  Gewöhnungsbedürftig.

Nach und nach wurde die Wohnung neu organisiert und umgeräumt. Endlich Luft zum Atmen. Es ist aber immer noch Luft nach oben.

ⓒ By Laufmasche ART 2016

Im Oktober ging es nach Hamburg. Eine Woche mit meinem Kurzen. Das Geld dafür war schnell gespart und die ICE Karten gab es für 19€. Fühlt sich toll an wenn es läuft.
Dann stand schon Weihnachten und Silvester vor der Tür. Es hat schon was für sich wenn die Kids / Jungs Groß sind. An den Feiertagen wurde gearbeitet um die Urlaubskasse zu füllen. Bzw. der Notgroschen wurde gefüttert.
ⓒBy Laufmasche ART 2017
ⓒBy Laufmasche ART 2017

Anfang April ging es in die Rhön und schon war das Trennungsjahr rum. Langsam wurde ich auch wieder etwas ruhiger. Mein Großer nannte mich Spätpubertierend. Ich habe meine "wilde Zeit" genossen.

Das war dann zu dem Zeitpunkt als der Brief von der Rentenkasse einschlug. Im wahrsten Sinne des Wortes. Es musste also was geschehen. Rücklagen gab es ja inzwischen und trotz Rentenlücke wollte ich aber auch weiterhin meine Freiheit genießen. Die Ausgaben wurden weiter optimiert. Und ich erfüllte mir meinen Herzenswunsch.


 

So motiviert kann Frau dann richtig loslegen. Ich habe mich durch gefühlte 1000 Blogs gelesen. Aber so richtig in Schwung bin ich nicht gekommen. Meine ertsen Aktien wanderten ins Depot, soweit war ich inzwischen. Den Richtigen Kick habe ich aber durch Madame Moneypenny bekommen,ich habe die Beziehungsinvestoren kennengelernt. Ich war bei Treffen der Moneypenny Gruppe und habe ein After Work Treffen der Finanzheldinnen besucht. Viel "Arbeit" aber es macht wirklich Spaß.
Ja, Geld macht Spaß wenn man anfängt sich damit zu beschäftigen.

Investierst du schon, oder Träumst du noch??

Andrea



Sonntag, 27. Januar 2019

Bild zum Sonntag

ⓒ By Laufmasche ART 2017
Die Schleuse zum Loch Ness.
Genau so wünsche ich mir die Erträge die meine Anlagen erwirtschaften. 
An der Grundlage arbeite ich grade.